Gremien und Lokalen Netzwerke

 

Soziale Stadt Forum "Mozart- / Drosselstraße"

Das Soziale Stadt Forum "Mozart- / Drosselstraße" trifft sich in regelmäßigen Abständen im Stadtteiltreff "Haus der Kulturen" zum Austausch, zur Information und zur Vernetzung untereinander. In dem Arbeitskreis sind die "lokalen Akteure" der Stadt, Jugendarbeit, Kindergärten, Schulen und der in der Integrationsarbeit Tätigen sowie Bewohnerinnen und Bewohner vertreten. Empfehlungen aus dem Forum heraus werden an die "Lenkungsrunde Soziale Stadterneuerung" weitergereicht.

 

 

Forum "Interreligiöser Dialog"

Das Forum "Interreligiöser Dialog" zielt darauf ab, einen Dialog auf lokaler Ebene unter den Religionen herzustellen bzw. auch einen Dialog zwischen nicht religiösen und religiösen Menschen zu initiieren.

 

 

Lenkungsrunde "Soziale Stadterneuerung"

Der "Lenkungsrunde Soziale Stadterneuerng" gehören Mitglieder aller Stadtratsfraktionen an, um gemeinsam mit den Projektverantwortlichen im Rathaus und der BauBeCon Stadtsanierung, als Sanierungstreuhänder der Stadt Osterholz-Scharmbeck, über die sozial-integrativen und städtebaulichen Maßnahmen im "Soziale Stadt" Gebiet "Mozart- / Drosselstraße" zu beraten und Projekte auf den Weg zu bringen.

 

 

STÄRKEN vor Ort Belgeitausschuss

Der "STÄRKEN vor Ort Begleitausschuss" (2009 - 2011), in dem die "lokalen Akteure" der Sozialen Stadterneuerung vertreten waren, beriet auf der Grundlage des Lokalen Aktionsplans über die durchzuführenden STÄRKEN vor Ort - Mikroprojekte im Fördergebiet "Mozart- / Drosselstraße und Am Voßberg".

 

 

Überregionaler Arbeitskreis Soziale Stadt

Die "Soziale Stadt" Städte des Bereichs der ehemaligen Bezirksregierung Lüneburg, treffen sich in regelmäßigen Abständen mit Vertretern der Regierungsvertretung Lüneburg und der NBank Hannover in den verschiedenen "Soziale Stadt" Städten.

STADTkl