"Integration und Netzwerkarbeit"

integrationsportDer Kreissportbund - KSB Osterholz führte einen Ideenworkshop zum Thema „Integration & Netzwerkarbeit" am 07. Mai 2013 im Haus der Kulturen in Osterholz-Scharmbeck durch.

Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund wie auch aus sozial benachteiligten Familien ist nach wie vor bei vielen Organisationen ein hoch aktuelles Thema. Integrationsarbeit ist am ehesten dort erfolgreich, wo es gelingt, Ressourcen und Kompetenzen in organisationsübergreifenden Netzwerken zu bündeln.

Die Veranstaltung des Kreissportbundes fand im Rahmen des Landesprojektes „Sport-integriert-Niedersachsen ON TOUR" in Kooperation mit dem Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport und dem LandesSportBund Niedersachsen e.V. statt.

Ziel ist es, ein Kennenlernen der am Themenfeld „Integration, Sport und Soziale Arbeit, Soziales" interessierten Organisationen zu ermöglichen - und zwar über die Grenzen der Sportorganisationen hinaus. Sie haben die Chance andere Engagierte zu treffen und bekommen die Gelegenheit zu einem persönlichen Austausch.

Der Kreissportbund möchte damit Hilfestellung beim integrativen Engagement geben, mögliche Kooperationspartner vorstellen und einen Einblick in deren Integrationsarbeit ermöglichen.

Ansprechpartner:

Kreissportbund – KSB Osterholz
Bahnhofstr. 97a
27711 Osterholz-Scharmbeck

Tel.: 04791-5045
Fax: 04791-502102

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.ksb-osterholz.de

 

SiNONTOUR - Ideenworkshops- Checkliste - mögliche Zielgruppen