Events & Infos

Programmheft "Frühling / Sommer 2018"

stadt ohz sth prog fs 18 01 20180titelblatt 200

 download (3,8 MB)

Soziale Stadt

sozialestadtlogo2

Bürgerforum OHZ

STÄRKEN vor Ort

staerkenvorort

BIWAQ Integrations- und Lernwerkstatt OHZ

biwaqlogo

Lines

lineslogo

Publikationen

stadt ohz brosch sth jan 18 01 2018 250

Integrations- und Lernwerkstatt Osterholz-Scharmbeck

biwaqtextlogo


Das Projekt "Integrations- und Lernwerkstatt Osterholz-Scharmbeck" wird seit dem 15. Februar 2009 im Rahmen des ESF-Bundesprogramms "BIWAQ - Soziale Stadt - Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier" - für Teilhabe und Chancengleichheit in den Gebieten des Städtebauförderungsprogramms "Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf - die soziale Stadt" umgesetzt.

 

Die Stadt Osterholz-Scharmbeck führt das Projekt in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Berufsbildung und örtliche Entwicklung - ABÖE und der Volkshochschule Osterholz-Scharmbeck, Hambergen und Schwanewede durch.

 

Ziel der städtischen Maßnahme ist es, die schulische und berufliche Bildung, eine qualifizierte Beschäftigung der Quartiersbewohner sowie die lokale Ökonomie in dem "Soziale Stadt" Gebiet Mozart- / Drosselstraße zu verbessern.

 

Zielgruppe des Programms sind insofern zum einen Langzeitarbeitslose, um deren Integration in Arbeit zu fördern.

 

Eine weitere wichtige Zielgruppe betrifft Jugendliche, um für sie einen besseren Zugang zu Ausbildung und zum Arbeitsmarkt zu erreichen. Dies schließt die Verbesserung des Übergangs von der Schule in den Beruf mit ein.

 

Ein weiterer Schwerpunkt des Programms ist die Stärkung der lokalen Ökonomie, um Ausbildungs- und Arbeitsplätze zu sichern und zu schaffen.

 

Am 08. September 2009 wurde das Projektbüro in der Mozartstraße 23 in Osterholz-Scharmbeck eröffnet, in dem die unterschiedlichen Qualifizierungsangebote starteten.

 

Über die Qualifizierungsangebote, an denen Sie teilnehmen können, erfahren Sie mehr in der Rubrik Projektangebote, und über aktuelle Veranstaltungen können Sie sich im Veranstaltungskalender informieren.

 

Weiter Informationen finden Sie unter www.biwaq.de .

 

gefördert durch:

bmv

esf

flag_eu